Theosophische Gesellschaft
in Österreich

  Termine für ganz Österreich:

          (alte Termine finden sich unter Archiv)

DatumZeitBezeichnungOrt
Mo26.6.201710:00
PRÄVENTIVE SANFTE KÖRPERARBEIT
Jeden Montag von 10:00 bis 12:00 leitet Harald Wally einen Kurs für Sanfte Ganzkörpergymnastik und bittet um telefonische Anmeldung unter 0650/5958059
Kaiserfeldgasse 19, 1. Stock, 8010 Graz
Mo26.6.201719:30
Argentinien
ein Bericht von Ines Moya
1060 Wien, Stumpergasse 40, Hochpart. (am Haustor anläuten), Tel. u. Fax 01-59 55 117 (U3 Westbahnhof oder Zieglergasse) 1060 Wien, Stumpergasse 40, Hochpart. (am Haustor anläuten), Tel. u. Fax 01-59 55 117 (U3 Westbahnhof oder Zieglergasse)
Di27.6.201715:00
Sprechstunde
15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
1060 Wien, Stumpergasse 40, Hochpart. (am Haustor anläuten), Tel. u. Fax 01-59 55 117 (U3 Westbahnhof oder Zieglergasse) 1060 Wien, Stumpergasse 40, Hochpart. (am Haustor anläuten), Tel. u. Fax 01-59 55 117 (U3 Westbahnhof oder Zieglergasse)
Di27.6.201718:45
DIE EU - SEIN ODER NICHTSEIN, DAS IST HIER DIE FRAGE
Der angestrebte Zusammenhalt Europas stellte sich nie ein. Ganz im Gegenteil: je schwerer die Probleme werden, umso mehr driftet das ganze Projekt auseinander. Europa ist brüchig geworden. Macht es überhaupt noch Sinn, die Bruchstellen kitten und die großen Gräben der Uneinigkeit überwinden zu wollen? Oder wäre es nicht besser, das ganze Konstrukt wieder in der Versenkung verschwinden zu lassen? Diese und ähnliche Fragen stellen sich immer mehr Menschen. Unter Einbeziehung aller kleinen und großen Umbrüche bzw. Veränderungen auch außerhalb unseres Kontinents und deren direkte oder indirekte Auswirkungen auf „Good old Europe“ werden wir der weiteren Entwicklung gemeinsam in einem spannenden Vortrag auf den Grund gehen. Die Referentin Gerti Puschitz im O-Ton: Als professionell ausgebildete Trainerin liegt mein Fokus einerseits in der Persönlichkeitsentwicklung, andererseits jedoch auch auf unserer mentalen Ausrichtung und dem Einfluß beider Komponenten auf unser Leben. Mein ganz besonderes Interesse richtet sich aber auch auf die Entwicklungen des derzeit stattfindenden Umbruchs und seine Auswirkungen auf der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Ebene. Durch meine intensive Beobachtung der Geschehnisse kristallisiert sich für mich persönlich sowohl das Ergebnis dieses Wandels als auch unsere ganz große Chance, durch bewußten Einsatz unserer eigenen Ressourcen trotz Turbulenzen ein gutes und sinnvolles Leben zu gestalten, immer mehr heraus.
Kaiserfeldgasse 19, 1. Stock, 8010 Graz
Mi28.6.201718:45
Sehnsucht nach nährender und glückserfüllender Partnerschaft – was sind die Hindernisse?
Wir alle sehnen uns nach Nähe, Liebe, Geborgenheit, Berührung und genussvoller Sexualität. Diese menschlichen Grundbedürfnisse erhoffen wir in einer Partnerschaft erfüllt zu bekommen. Am Anfang einer Beziehung mag dies wohl der Fall sein. Doch nach ein paar Jahren, bei manchen schon nach einigen Monaten, beginnt sich bei Paaren etwas zu verändern, weil im Hintergrund alte Prägungen und einschränkende Normen, die fast immer einen religiösen Hintergrund haben, zu wirken beginnen. Diese unbewußten und kollektiv abgespeicherten Programme, die uns selbst nicht wirklich bewußt sind, verhindern ein genußvolles, freudvolles und sinnliches Leben. An diesem Abend werden wir erfahren, welche Programme das sind, die uns von der natürlichen Lebendigkeit abhalten. Wir werden ebenso erfahren, was es mit dem Geschenk des Lebens auf sich hat, und vor allem werden wir hören, welche Hindernisse das sind, die ein dauerhaftes sexuelles Genießen verhindern. Barbara Thönnessen freut sich, uns das Thema Beziehung, Partnerschaft und Sexualität ein Stück näher zu bringen. Sie steht am Ende des Vortrags für persönliche Fragen gerne zur Verfügung.
Kaiserfeldgasse 19, 1. Stock, 8010 Graz
Do29.6.201719:30
AMORC - DIE ROSENKREUZER - FEST DER ROSE
Der Tag der mystischen Rose war und ist ein besonderer Tag für die Rosenkreuzer.Die Rose ist das Symbol für die erwachende Seele. Deshalb ist die Rose seit vielen Jahrhunderten eine ganz besondere Blume für die westlich – mystische Tradition, entsprechend der Lotusblüte im Osten. Das Fest der mystischen Rose wird traditionell 100 Tage nach der Frühlings – Tagundnachtgleiche begangen. Sie sind herzliche eingeladen, mit uns zu feiern.
Kaiserfeldgasse 19, 1. Stock, 8010 Graz
Mo3.7.201710:00
PRÄVENTIVE SANFTE KÖRPERARBEIT
Jeden Montag von 10:00 bis 12:00 leitet Harald Wally einen Kurs für Sanfte Ganzkörpergymnastik und bittet um telefonische Anmeldung unter 0650/5958059
Kaiserfeldgasse 19, 1. Stock, 8010 Graz
Di4.7.201715:00
Sprechstunde
15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
1060 Wien, Stumpergasse 40, Hochpart. (am Haustor anläuten), Tel. u. Fax 01-59 55 117 (U3 Westbahnhof oder Zieglergasse) 1060 Wien, Stumpergasse 40, Hochpart. (am Haustor anläuten), Tel. u. Fax 01-59 55 117 (U3 Westbahnhof oder Zieglergasse)
Di4.7.201718:45
SEIN EIGENES SCHICKSAL MIT DEN NATURGESETZEN GESTALTEN
Naturgesetze regeln unser Leben, seit urdenklichen Zeiten sind sie uns überliefert. Anhand ihres eigenen Lebens und alltäglicher Begebenheiten erklärt uns die Referentin, Herta Wohlleb, an diesem Abend die Wirkung der Naturgesetze. Beispiele von Naturgesetzen, die wir schon kennen: Gesetz der Ehrlichkeit: ehrlich währt am längsten; Gesetz der Zeitnutzung: der frühe Vogel fängt den Wurm; Gesetz von Ursache und Wirkung: was der Mensch sät, wird er auch ernten; Gesetz der Resonanz: warum versagt gerade heute meine Stimme? Naturgesetze geleiten uns liebevoll durch unser Leben – jeden Tag www.wohlleben.at
Kaiserfeldgasse 19, 1. Stock, 8010 Graz
Mi5.7.201718:45
GELENKSBESCHWERDEN WIE ARTHROSE UND ARTHRITIS
Wie kann das entstehen? Vortragende: Harald Wally: erfolgreicher Heilmasseur; www.wallyvital.com. Stefan Nagy: Ausbildungen: Energetik, Körper, Dunkelfeld; e-mail: s.nagy@aon.at. Andrea Treffler: Heilmasseurin, Watsu Practitioner, Ärztl. Geprüfte Aroma Praktikantin, Handy-Nr. 0650/4925445, e-mail: andreatreffler@gmx.at
8010 Graz, Kaiserfeldgasse 19 / 1 . Stock
Mo10.7.201719:30
Die Heimat ALLER Menschen ist der Planet Erde
Ref. Edith Lauppert
1060 Wien, Stumpergasse 40
Di11.7.201715:00
Sprechstunde
15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
1060 Wien, Stumpergasse 40, Hochpart. (am Haustor anläuten), Tel. u. Fax 01-59 55 117 (U3 Westbahnhof oder Zieglergasse) 1060 Wien, Stumpergasse 40, Hochpart. (am Haustor anläuten), Tel. u. Fax 01-59 55 117 (U3 Westbahnhof oder Zieglergasse)
Di3.10.20170:00
Vortragspause vom 22.06.2017 bis 03.10.2017
Wir wünschen einen erholsamen Sommer!
4040 Linz, Ferihumerstr. 52/2